Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Markt Schwaben  |  E-Mail: poststelle@markt-schwaben.de  |  Online: http://www.markt-schwaben.de

Abfallwirtschaft

Standorte unserer Wertstoffcontainer

  Standorte der Wertstoffcontainer Papier Glas Kleider
1 Adalbert-Stifter-Weg 17 x x  
2 Am Roßacker (Kindergarten) x x x
3 Dr.-Hartlaub-Ring (Ladenzentrum) x x x
4 Enzensbergerstraße x   x
5 Schloßplatz (v. Landgerichtsgasse) x    
6 Friedhof (gegenüber Hintereingang) x x x
7 Habererweg (Turnhalle) x x  
8 Habererweg / Drei Raine x   x
9 Höhenrainerweg / Spitzingweg x   x
10 Paul-Klee-Straße x x x
11 Rathaus (Parkplatz) x x x
12 Von-Kobell-Straße (Sparkasse) x x x
13 Wallbergstraße x x  
14 Wertstoffhof, Am Erlberg 4 x x x


 

Bitte halten Sie die Sammelplätze sauber!

Stellen Sie nichts neben die Container und halten Sie bitte die Ruhezeiten ein.

 

Kostenlose Abgabe von Elektro - Altgeräten am Wertstoffhof 

Im Wertstoffhof werden kostenfrei Elektro- und Elektronikgeräte nachfolgender Kategorien angenommen:

 

  • Haushaltsgroßgeräte,
  • Haushaltskleingeräte,
  • Informations- und Telekommunikationsgeräte,
  • Geräte zur Unterhaltungselektronik,
  • Beleuchtungskörper: Gasentladungslampen (Röhren u. Sparlampen),
  • Elektrische oder elektronische Werkzeuge (mit Ausnahme ortsfester industrieller Großwerkzeuge),
  • Spielzeug sowie Sport- und Freizeitgeräte,
  • Überwachungs- und Kontrollinstrumente,
  • Automatische Ausgabegeräte.

 

Auch Gewerbe- und Handelsbetriebe können Elektro - Altgeräte kostenlos am Wertstoffhof abgeben, wenn die Geräte von der Beschaffenheit und Menge mit denen aus privaten Haushalten vergleichbar sind.

 

"Öli" - Mehrweg - Sammeleimer für Altspeiseöl und -fett 

Im "Öli" werden:

  • gebrauchtes Frittieröl und Bratfett,
  • Öle von eingelegten Speisen (Thunfisch, Ölsardinen etc.),
  • Butter, Margarine, Schmalz,
  • verdorbene und abgelaufene Speiseöle und -fette

gesammelt.

 

Der "Öli" ist am gemeindlichen Wertstoffhof kostenlos erhältlich.

 

Recycling von CD´ s 

CD´ s werden an unserem gemeindlichem Wertstoffhof kostenlos angenommen. CD´ s mit vertraulichen Inhalten bitte vor der Entsorgung unlesbar machen (Einritzen einer breiten Kerbe vom Mittelloch zum Rand).

 

Im Gegensatz zu CD´ s werden Videokassetten, Musikkassetten und Disketten über die Restmülltonnen entsorgt.

 

Sperrmüll 

Sperrmüll kann in haushaltsüblichen Mengen am Wertstoffhof kostenpflichtig entsorgt werden.

 

Asbest - Entsorgung 

Asbest ist ein krebserzeugender Stoff.

Asbesthaltige Abfälle sind in jedem Fall getrennt von sonstigen Abfällen zu erfassen und müssen ordnungsgemäß verpackt am Entsorgungszentrum "An der Schafweide" (nach vorheriger telefonischer Anmeldung, Telefon: 08092/20164) abgegeben werden.

 

Die Verpackung muss reißfest und staubdicht sein. Entsprechende Kunststoffgewebesäcke (Big Bags) haben sich hierfür bewährt.

 

Weichasbestabfälle können nur nach zusätzlicher vorheriger Verfestigung (Faserbindung mit Zement) bzw. Oberflächenbehandlung (Restfaserbindemittel) an der Deponie "An der Schafweide" angenommen werden.

 

Güterbörse 

Die Güterbörse ist eine kostenlose Serviceleistung des Landratsamtes Ebersberg und der beiden lokalen Tageszeitungen im Landkreis.

 

Die o. a. Börse ermöglicht es, gebrauchte, aber noch gut erhaltene, Gegenstände durch "Verschenken" zu entsorgen (Telefon: 08092/823 - 152).

 

Hinweise für unsere BürgerInnen

Bei allen Fragen zum Thema Abfall steht Ihnen auch die Abfallberatung des Landratsamtes Ebersberg Telefon 08092/823-244 (Herr Hötzel) oder -193 (Frau Weggel) gerne zur Verfügung.

 

Die Höhe der Müllgebühren finden Sie in unserer Abfallgebührensatzung.

drucken nach oben