Asphaltierungsarbeiten im Weißgerberweg in Markt Schwaben

Baustellen im Ort

Nachfolgend sehen Sie eine Übersicht zu den aktuellen Baumaßnahmen (Hochbau, Straßen- und Tiefbau) in Markt Schwaben.
Durch Klicken auf die jeweilige Baumaßnahme (roter Balken unten) können Sie die Details einsehen.

alle anzeigen

Baumaßnahme Neubau Kommunales Schulzentrum

von: 27.07.2020
bis: 30.06.2023
Habererweg, Neusatzer Str., Wittelsbacherweg


85570 Markt Schwaben

Die Baumaßnahme für den Neubau des kommunalen Schulzentrums Markt Schwaben ist im Juli 2020 gestartet und wird voraussichtlich bis Juni 2023 andauern.

Das vorrangige Baufeld ist der ehemalige Jahnsportplatz, der inzwischen komplett eingezäunt ist.

Grundsätzlich hat das Baufeld keine Auswirkungen auf den öffentlichen Verkehr. Jedoch kann es immer wieder zu Sperrungen kommen.  

Die Straßensperrungen gelten für den gesamten Verkehr, also auch für den Fußgängerverkehr und Radfahrer, und fallen in folgenden Bereichen an:
•    ab Schnitzelgaudi/Beginn Baufeld bis zur Einmündung in den Habererweg

Die Zulieferung und die Baustellenfahrzeuge fahren weiterhin über die Wallbergstraße und Wittelsbacherweg auf das Baufeld und nehmen die gleiche Strecke zurück. Aus diesem Grund besteht für die Dauer der Baumaßnahme ein zeitlich befristetes Haltverbot auf der gesamten Strecke.

Für die Verkehrssicherheit möchten wir nochmals darum bitten, die Baustelle weiträumig zu umfahren und auf den Hauptverkehrsstraßen zu bleiben. Die Durchfahrt für Rettungsfahrzeuge und Müllabfuhr ist jederzeit möglich. Für die Anwohner und Lehrkräfte wurde am Wittelsbacherweg ein Ausweichparkplatz geschaffen.

Wir wissen um die Beeinträchtigungen, die solch eine große Baustelle über einen langen Zeitraum mit sich bringt und bitten um Verständnis. 
Alle beteiligten Stellen sind bemüht, den eng getakteten Bauzeitenplan einzuhalten und die Arbeiten mit starker Lärmentwicklung auf das Notwendigste zu beschränken. 
Hierzu ist es notwendig die erlaubte Bauzeit zwischen 7.00 Uhr und 20.00 Uhr Werktags (Montag bis Samstag) optimal zu nutzen.

Weitere Informationen und die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den Schulneubau können auf unserer Webseite: www.markt-schwaben.de/schulneubau abgerufen werden. 
Hier stehen auch eine Bildergalerie und Kurzfilme zum Baustellenfortschritt im Zeitraffer zur Verfügung, die regelmäßig erweitert werden.

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch über unser Bürgertelefon unter: 08121 / 418 - 122.

Wir danken den Markt Schwabener Bürgerinnen und Bürgern für Ihr Verständnis während der Baumaßnahme!


Das Gebäude ist in folgende vier Bauteile aufgeteilt:
Übersicht der Bauteile Neubau kommunales Schulzentrum

Bauteil A und B = Grundschule
Bauteil C = Mittelschule
Bauteil D mit D1 = Mittelschule mit Unterkellerung und D2 = Turnhalle

Hochwasserschutz und Gewässerausbau Hennigbach

von: 04.07.2022
bis: 31.01.2024
gesamtes Gemeindegebiet entlang des Hennigbachufers


85570 Markt Schwaben
Ansprechpartner:
Herr Manfred Wenninger
Bauleiter Straßen- und Tiefbau


Im Zuge des Hochwasserschutzkonzeptes sind aktuell drei Maßnahmen geplant: Hochwasserrückhaltebecken (HRB) Einbergfeld, Gigginger Bach und Rossacker. Die größte Maßnahme ist dabei das Dammbauwerk Einbergfeld mit einem Rückhaltevolumen von 240.000 m³ Wasser. Diese Maßnahme wird die stärkste Verbesserung für den Hochwasserschutz in der gesamten Gemeinde ausmachen und somit auch einen schadfreien Durchfluss im Hennigbach ergeben. 

Die Sanierung des Hennigbaches muss aufgrund des schlechten Allgemeinzustands vorgezogen werden, da bereits Gefahr in Verzug herrscht. Die betonierte Rinne ist sehr nah an den Grundstücken einiger Anwohner und bricht teilweise bereits aus. Teile der Straße am Hennigbach mussten bereits aufgrund des mangelnden Uferverbaus gesperrt werden. In der jüngeren Vergangenheit wurde das Bachgerinne bereits teilweise saniert, dadurch hat sich allerdings die Durchflussbreite weiter verengt, aktuell sind auch Teile der betonverbauten Rinne unterspült.

Start des 1. Teilprojektes Sanierung Hennigbach ab Juli 2022

  • Am 1. Juli fand im Unterbräusaal ein Informationsabend für die Anwohner und Eigentümer statt, die hierzu eingeladen wurden. Ebenso wurde allen Anwohnern ein Infoschreiben zugestellt.
  • Ab dem 4. Juli hat die Baustelleneinrichtung begonnen. Es wurden die ersten Sperrungen aufgestellt und die ersten Baufahrzeuge sind bereits vor Ort. Vor dem Baubeginn wurde der Hennigbach abgefischt. Ab dem 25. Juli haben die Arbeiten am Gewässer begonnen.
  • In der 1. Bauphase werden im Bereich von der Brücke Nagelschmiedgasse bis zur Heilmaierbrücke Wasserbausteine in Kombination mit Gras bewachsener Böschung verbaut, sowie die Fundamente für den Fußgängersteg an den Schrebergärten hergestellt. Weiterhin wird die Brücke „Am Angerl“ abgebrochen und neu erbaut. Die Brücke ist dann zeitweise nicht befahrbar. Die Fertigstellung und Brückenfreigabe ist für Mitte November 2022 geplant.
  • Der offizielle "Spatenstich" zur Sanierung und Renaturierung Hennigbachgerinne fand am 25. August 2022 an der Brücke "Im Angerl" statt.
  • Im Angerl wird derzeit die alte Brücke abgerissen. Nach dem Bombenfund am Rittermannslehen wurden aus Sicherheitsgründen die Bauarbeiten vorläufig eingestellt. Die Bauarbeiten im Bereich der Heilmaier-Brücke / Straße am Hennigbach werden ab Montag, den 29.08. wiederaufgenommen und von einer Fachfirma für Kampfmittelbeseitigung begleitet.

 
Hennigbach Innerorts Markt Schwaben   
 
Auf einer Gesamtlänge von 565 Metern wird Bauabschnittweise gesperrt und die planmäßige Fertigstellung soll nach 18 Monaten, also zum Januar 2024, erfolgen. 

Den Plan über die verschiedenen Bauphasen finden Sie >>hier.

Wir bitten die Markt Schwabener*innen um Ihre Rücksichtnahme und danken für Ihr Verständnis für die Dauer der Sanierungs- und Gewässerausbaumaßnahmen!

Direkt nach oben