Luftbild von Markt Schwaben mit Blick nach Südosten

Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 31 "Bundesbahnsiedlung"

Für das Gebiet „Bundesbahnsiedlung“, das die Straßen Hans-Watzlik-Weg, Hans-Carossa-Weg und einige Grundstücke am Adalbert-Stifter-Weg umfasst, haben bislang die Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 31 gegolten. Der Bebauungsplan ist aufgehoben worden.

Im Verfahren zum Erlass der Satzung über die Aufhebung des Bebauungsplans Nr. 31 für das Gebiet "Bundesbahnsiedlung" hat der Marktgemeinderat in der Sitzung am 22.09.2022 den Satzungsbeschluss gefasst.

Die Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses ist erfolgt am 28.09.2022. Einzelheiten können der Bekanntmachung vom 28.09.2022 entnommen werden.

Bekanntmachung des Inkrafttretens der Aufhebungssatzung zum Bebauungsplan Nr. 31 "Bundesbahnsiedlung" vom 28.09.2022

Aufhebungssatzung zum Bebauungsplan Nr. 31 für das Gebiet "Bundesbahnsiedlung"

Direkt nach oben