Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de
Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de

Gewässerumbau des Hennigbachs

Im Rahmen eines neuen Hochwasserschutzkonzeptes für den Markt Markt Schwaben wurde eine Untersuchung des Zustands der Ufermauern und -verbauungen des Hennigbachs im Bereich des Rückhaltebeckens am Postanger bis zur Brücke Heilmaierstraße veranlasst.

Das Landratsamt Ebersberg hat zwischenzeitlich ein Planfeststellungsverfahren nach § 68 WHG für die Maßnahme eingeleitet. Zusätzlich hat das Landratsamt festgestellt, dass für das Vorhaben eine Umweltverträglichkeitsprüfung nicht durchzuführen ist.
 
Im Zuge des Planfeststellungsverfahrens hatten Interessierte die Möglichkeit den Entwurf der Planfeststellungsunterlagen im Rathaus Markt Schwaben einzusehen. Zu dem Entwurf sind beim Markt Markt Schwaben und beim Landratsamt Ebersberg mehrere Stellungnahmen zu den ausgelegten Unterlagen eingegangen. Im Zuge der Abwägung über die vorliegenden Stellungnahmen führt das Landratsamt Ebersberg am 17.10.2019 einen Erörterungstermin durch.

Weitere Einzelheiten können der Bekanntmachung vom 18.09.2019 entnommen werden.

Auskünfte zum Stand des laufenden Planfeststellungsverfahren erteilt das Landratsamt Ebersberg, Tel. 08092 – 823 486 oder das Bauamt des Marktes Markt Schwaben, Tel. 08121 – 418-159 oder 418-151.

Bekanntmachung vom 18.09.2019 über den Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren Hennigbach
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK