Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de
Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de

Nachricht

Neubau Kinderhaus 3+1 in Markt Schwaben


Für den geplanten Neubau des Kinderhauses 3+1 im Heribert-Schmid-Weg 2 erhielt das Architekturbüro PSA Ende November 2017 den Planungsauftrag.

Nach der Erteilung der Baugenehmigung durch das Landratsamt Ebersberg im Mai 2018, konnte mit den Bodenverbesserungsmassnahmen und den Erdarbeiten im September 2018 begonnen werden. Im Oktober 2018 haben die Rohbauarbeiten begonnen.

Es wird ein vier-gruppiges Kinderhaus mit drei Kindergartengruppen und einer Hortgruppe des Trägers Kinderland PLUS gGmbH entstehen. Es besteht die Möglichkeit, das Gebäude zu einem späteren Zeitpunkt um zwei weitere Gruppen zu erweitern.

Das Gebäude aus Stahlbeton mit Holzrahmenfassade wird zweigeschossig mit einem Erd- und Obergeschoss, aber nicht unterkellert sein. Es wird großer Wert auf die Energieeffizienz des Neubaus gelegt. So werden die gesetzlichen Vorgaben gemäß Energieeinsparverordnung EnEV deutlich unterschritten.

Die Fertigstellung des Neubaus ist für September 2019 geplant.
Bereits jetzt wird eine Kindergartengruppe mit 20 Kindern übergangsweise in den Räumlichkeiten der Kinderland Kinderkrippe im Heribert-Schmid-Weg 4 betreut.

Wir bitten die Anwohner und Besucher der Kinderkrippe die beim Bau entstehenden Lärm- und Verkehrseinschränkungen zu entschuldigen. Gleichzeitig möchten wir daran erinnern, dass der Heribert-Schmid-Weg eine ausgewiesene öffentliche Spielstraße ist und bitten um die Einhaltung der vorgeschriebenen Schrittgeschwindigkeit (maximal 7 km/h).

Über den weiteren Baufortschritt werden wir zeitnah informieren.

Ansicht der Stahlbetonskelettbauweise mit vorgehängter, nichttragender Holzrahmenfassade mit dunkler, horizontaler Bretterschalung:
Ansicht des Neubau Kinderhaus 3+1
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK