Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de
Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de

Nachricht

Bürgerreise nach Ostra zum Weltfrauentag


Neu an der diesjährigen Märzreise in die Markt Schwabener Partnerstadt Ostra in den italienischen Marken ist, dass es diesmal keine "Frauenreise" mehr sein wird, wie es in den letzten Jahren üblich war. Stattdessen soll es eine richtige "Bürgerreise" für alle sein.
Markt Schwabener jeden Alters dürfen sich eingeladen fühlen im Bus mitzufahren.
Da das Reisewochenende diesmal auf das Ende der Faschingsferien fällt, ist es insbesondere auch Schülern möglich die italienische Partnerstadt kennen zu lernen. Doch müssen Minderjährige in Begleitung eines Erwachsenen reisen.

Die Organisatoren des Ostra-Komitees hoffen auch dieses Jahr wieder auf eine fröhliche und gerne bunt zusammengewürfelte Reisegruppe von Markt Schwabenern. Und nicht zuletzt setzt man auf mildes Frühlingswetter mit blühenden Mimosen, wie man es von den letzten Märzreisen her gewöhnt ist. Gerade nach den kalten und schneereichen Tagen hierzulande ein durchaus schöner Gedanke.
 
Reisezeit: Freitag, 08.03.2019 - Sonntag, 10.03.2019
Reisepreis: 110 Euro (darin sind die Kosten für die Busfahrt, Eintrittspreise und die wichtigsten Mahlzeiten enthalten).
Reiseziel und Unternehmungen:
Partnerstadt Ostra nahe Ancona mit Tagesausflug in die Festungsstadt Gradara, gemeinsames Fest mit den italienischen Gastgebern anlässlich des Weltfrauentags. Anders als in Deutschland ist es in Italien üblich, diesen ausgiebig zu feiern.
Unterkunft:
In privaten Familien (kostenfrei) oder im örtlichen Hotel in der Altstadt (Preise pro Nacht: EZ 49 €, DZ 59 €, 3er-Zimmer 74 €). Bitte bei der Anmeldung angeben!
Vortreffen:
Dienstag, 26.02.2019 um 19 Uhr in der Pizzeria "La Piazza" im Untergeschoss. Hier bitte den Reisepreis in bar mitbringen. Eventuelle Hotelkosten sind vor Ort zu bezahlen.
verbindliche Anmeldung bis zum 20.02.2019:
Wird zeitnah erbeten bei Bernhard Wieser unter: wieser.bernhard@gmx.de
Bitte Namen, Adresse, Telefonnummer und Art der Übernachtung mitangeben.
Bei privater Übernachtung gerne auch Sprachkenntnisse und die eigene Altersgruppe, damit die passende Gastfamilie gefunden werden kann. Wenn mehrere Leute gemeinsam in einer Familie oder im Hotelzimmer untergebracht werden möchten, sollte man das angeben, denn die meisten Wünsche können berücksichtigt werden.

Das Ostra-Komitee freut sich auf Ihre Teilnahme!

Bürgermeister Georg Hohmann (Mitte) mit Andrea Storoni (rechts, Bürgermeister von Ostra) und Ercole Bartoli (links, Ostra Städtepartnerschaftskomitee)).
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK