Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de
Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de

Nachricht

Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 89 für das Gebiet „ehemaliges Kläranlagengelände am Sägmühlenweg“


Für das ehemalige Kläranlagengelände am Sägmühlenweg wird ein Bebauungsplan aufgestellt. Das Plangebiet des Bebauungsplans Nr. 89, auf dem sich neben anderem die DAV-Kletteranlage befindet, liegt im Norden des Gemeindegebiets am Ende des Sägmühlenwegs zwischen dem Hennigbach und der Anzinger Sempt. Ziel und Zweck des Bauleitplans ist die Schaffung der planungsrechtlichen Grundlage für die auf dem Gelände vorhandenen und geplanten Nutzungen.

Plangebiet zum Bauleitplanverfahren ehemaliges Kläranlagengelände/Kletteranlage Markt Schwaben (Bebauungsplan Nr. 89)

Beabsichtigt ist die Ausweisung verschiedener Sondergebietsflächen:
Flächen für Sportanlagen (Kletteranlagen), Abwasserbeseitigung, Wasserwirtschaft, Flächen für den Gemeinbedarf mit der Zweckbestimmung Lagerflächen für den Bauhof einschließlich Lagergebäude, Bauhofgarage und Gasbehälter.
Zudem ist die Ausweisung eines durch das Plangebiet verlaufenden Geh- und Radweges geplant.

Interessierte können sich im Rahmen der öffentlichen Auslegung der Planunterlagen im Rathaus Markt Schwaben oder auf der Homepage des Marktes unter www.markt-schwaben.de/de/buergernah-persoenlich/Bauleitplanung/Laufende-Verfahren noch bis zum 23.08.2021 über die Planung informieren und dazu Stellung nehmen.

Einzelheiten können der in den Bekanntmachungskästen seit dem 09.07.2021 aushängenden Bekanntmachung, die auch im Internet eingesehen werden kann, entnommen werden.

Auskünfte erteilt die Abteilung Bauen und Umwelt des Marktes unter den Telefonnummern 08121 – 41 81 59 und 41 81 62.

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK