Luftbild von Markt Schwaben mit Blick nach Südosten

Bayernweiter Lärmaktionsplan

Öffentlichkeitsbeteiligung zum Umgebungslärm

Der Entwurf des Lärmaktionsplan zur vierten Runde für Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen und für Bundesautobahnen in Ballungsräumen in Bayern wurde veröffentlicht. Die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung ist gestartet und endet am 13.06.2024.
In dieser Zeit können sich die Bürger und Gemeinden zu den Ergebnissen der 1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung, sowie dem aktuellen Entwurf des Lärmaktionsplans äußern.
Die Ergebnisse fließen dann in den finalen Lärmaktionsplan ein, der bis Ende Juli 2024 veröffentlicht werden soll.

2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung - Link zur Umfrage zum Umgebungslärm für Bürger

   

Lärmaktionsplanung in Bayern

Ziel der Lärmaktionsplanung ist es, vorhandene Lärmprobleme für Hauptverkehrsstraßen zu analysieren und gegebenenfalls zu beheben sowie ruhige Gebiete vor einer Zunahme des Lärms zu schützen. Die Lärmaktionsplanung für Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen und Bundesautobahnen innerhalb von Ballungsräumen betrifft über 1.300 Gemeinden in Bayern.

Weitere Informationen zur Lärmaktionsplanung (bayern.de)

Direkt nach oben