Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de
Festabend - Schlußbild
Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de

900 Jahre Markt Schwaben

Markt Schwaben feierte 2015 sein 900-jähriges Bestehen.

Mit 22 Veranstaltungen feierten die Markt Schwabener Bürger das Jubiläumsjahr. Unter Beteiligung vieler Vereine wurde das ganze Jahr über ein vielfältiges Programm angeboten. Beginnend mit der Eröffnungsverantstaltung im Unterbräu, dem Faschingstreiben auf dem Marktplatz und einer historischen Nachtwanderung. Ein Mühlenlauf, eine Mühlenradtour und eine Fotowanderung rund um die Kressiermühle standen für die sportlichen Teilnehmer auf dem Programm.

Den Mittelaltermarkt rund um das Rathaus und eine Oldtimerausstellung in den Anlagen des Schloßparks besuchten viele Schaulustige. Auch die Schulen beteiligten sich mit Projekten rund ums Mittelalter. Hintergrundwissen vermittelte den Kindern das Heimatmuseum. Mit der königlich priviligierten Feuerschützengesellschaft konnte man sich mit Bogenschießen in die Zeit um 1200 zurückversetzten.

Das Kneipenfest unter Beteiligung von sechs Gaststätten und der Festabend mit dem historischen Spiel und Gstanzlsängern waren unvergessliche Höhepunkte. Im November konnte man im Heimatmuseum nochmals alle Veranstaltung in einer Fotoausstellung besichtigen. Als bleibendes Andenken an dieses geschichtsträchtige Jahr wurde nahe der Kressiermühle im Schwabener Moos ein Gedenkstein aufgestellt. Eine Bronzeskulptur von Bruno Kukla konnte im Postanger und eine Holzplastik von Hans Wetzl im Heimatmuseum aufgestellt werden.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK