Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de
Weiherspiele
Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de

Theater

Theaterverein Markt Schwaben


Seit 1984 be­rei­chert der Thea­ter­ver­ein Markt Schwa­ben die Som­mer­näch­te mit "mu­si­ka­li­schen Spek­ta­keln" auf dem Kirch­wei­her im Rah­men sei­nen Wei­her­spie­le.

Je­des Jahr im Ju­li stellt sich der Thea­ter­ver­ein mit ei­nem neu­en Stück vor, das mitt­ler­wei­le über 25.000 Zu­schau­er an­zieht und den Kirch­wei­her zum kul­tu­rel­len Hö­he­punkt in Markt Schwa­ben wer­den lässt.

Kontakt


Te­le­fon: 08121 2242 - 2
Te­le­fax: 08121 2242 - 1
E-Mail: in­fo@​wei​hers​piel​e.​de
Kar­ten­be­stel­lung: kar­ten@​wei​hers​piel​e.​de

Internet: www.​wei​hers​piel​e.​de

Jun­ge Büh­ne Markt Schwa­ben

Im März 2003 grün­de­te Mar­ga Kappl die Jun­ge Büh­ne als Un­ter­or­ga­ni­sa­ti­on des Markt Schwa­be­ner Thea­ter­ver­eins. Sie soll­te ein Fo­rum wer­den für thea­ter­be­geis­ter­te jun­ge Leu­te zwi­schen 15 und 25 Jah­ren. Über 40 jun­ge Schau­spie­ler aus dem gan­zen Land­kreis Ebers­berg um­faßt die Trup­pe zur Zeit.
 
Mit Stü­cken wie "Es gibt kei­ne Hel­den mehr" und "Ha­be die Eh­re, Herr Tho­ma" zeig­te die Trup­pe über wel­che gro­ße Zahl be­gab­ter jun­ger Leu­te sie ver­fügt und mit welch um­wer­fen­der Krea­ti­vi­tät hier ge­ar­bei­tet wird. Im Herbst 2004 stand die Lie­bes­ge­schich­te "Schnitt ins Fleisch" auf dem Pro­gramm. Im Win­ter wird ein Stück zu se­hen sein, in dem die Jun­ge Büh­ne zu­sam­men mit der Wei­her­spiel-Crew auf­tre­ten wird.


Kontakt

Frau Kappl
Te­le­fon: 08121 40813
In­ter­net: www.​junge-​buehne.​com
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK