Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de
Geschäfte im Gewerbegebiet Burgerfeld
Volltextsuche auf: https://www.markt-schwaben.de

Gewerbegebiete

Ge­wer­be­ge­biet Bur­ger­feld

Im Ge­wer­be­ge­biet Bur­ger­feld ha­ben sich vie­le grö­ße­re Be­trie­be, wie die Fir­ma Sei­dena­der, Iron Moun­tain, Spe­di­ti­on M2 Lo­gis­tik, Viess­mann, Hand­werks­be­trie­be und Ein­zel­han­dels­ge­schäf­te, wie zum Beispiel die Fir­men AL­DI, AWG-Mo­de, Deich­mann Schu­he, Kauf­land und auch die Ver­wal­tung der Zoll­tech­ni­schen Prüf- und Lehr­an­stalt, nie­der­ge­las­sen.

Ge­wer­be­ge­biet Süd

Für das Ge­wer­be­ge­biet Süd mit ei­ner Flä­che von circa 13 ha, das sich zwi­schen der Gel­tin­ger Stra­ße und der Poin­ger Stra­ße be­fin­det, gibt es seit 1987 ei­nen qua­li­fi­zier­ten Be­bau­ungs­plan, des­sen Gel­tungs­be­reich mehr­fach er­wei­tert wur­de. Be­reits vor­her war dort auf ei­ner In­dus­trie­flä­che die Firma Ma­gna BDW tech­no­lo­gies GmbH an­ge­sie­delt. In die­sem Ge­biet be­fin­det  sich unter anderem die Firma Wil­helm Gi­en­ger KG für de­ren Be­trieb ei­ge­ne Be­bau­ungs­plä­ne auf­ge­stellt wur­den, die Firma Land­tech­nik Weindl und die Schlos­se­rei Kol­beck. Ver­schie­de­ne Ein­zel­han­dels­ge­schäf­te und ein Au­to­haus run­den die Viel­falt in die­sem Ge­biet ab.
Im Fe­bru­ar 2017 wur­de das Be­ton­werk Schmitt vom al­ten Stand­ort an der Finsin­ger Stra­ße in das Ge­wer­be­ge­biet Süd um­ge­sie­delt.


Ge­wer­be­ge­biet Nord

Das Ge­wer­be­ge­biet Nord liegt am nord­west­li­chen Orts­rand am Adal­bert-Stif­ter-Weg und grenzt di­rekt an das Ge­wer­be­ge­biet Bur­ger­feld. Es hat ei­ne Flä­che von circa 8 ha. Gro­ße Be­trie­be in die­sem Ge­wer­be­ge­biet sind die Fir­ma Hen­nig Sys­tems GmbH, die Bau­fir­ma Ho­ser und die F.M. Hu­ber GmbH Na­tur­stei­ne. Im Ge­wer­be­ge­biet Nord be­fin­den sich noch we­ni­ge klei­ne­re Flä­chen für ei­ne Ge­wer­be­an­sied­lung. Die­se sind im pri­va­ten Ei­gen­tum.


Künf­ti­ge Ge­wer­be­an­sied­lungen

Im Flä­chen­nut­zungs­plan sind west­lich des „Bur­ger­felds“ und nörd­lich der Gel­tin­ger Stra­ße (St 2332) zu­sätz­li­che Ge­wer­be­flä­chen im grö­ße­ren Um­fang dar­ge­stellt. Der Markt­ge­mein­de­rat möch­te dort in den kom­men­den Jah­ren neue bau­rei­fe Ge­wer­be­grund­stü­cke ent­wi­ckeln, um so die An­sied­lung wei­te­rer Un­ter­neh­men mög­lich zu ma­chen. Da­durch sol­len zu­sätz­li­che Ar­beits­plät­ze am Ort ent­ste­hen und die ge­meind­li­che Haus­halts­la­ge durch zu­sätz­li­che Ge­wer­be­steu­er­ein­nah­men ver­bes­sert wer­den.

Standort-Informationssystem Bayern (SISBY)


Markt Schwaben fördert mit der Ausweisung von Gewerbegebieten die Ansiedlung von Betrieben.
Welche Gewerbeflächen zur Zeit angeboten werden, ersehen Sie aus der Gewerbeflächen-Datenbank des Standort-Informations-Systems (SISBY) des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages BIHK

Link zum IHK-Standortportal Bayern
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK